Direkt zum Inhalt

Getrocknete Petersilienblätter

Getrocknete Petersilienblätter sind das bedeutendste Produkt unserer Firma. Wir sind einer der größten Hersteller auf dem europäischen Markt. Neben der glatten Blattsorte kultivieren und trocknen wir auch Petersilie Mooskrause.
Die Petersilie findet in der Lebensmittelindustrie und in der Gastronomie in vielfältiger Weise Verwendung. Es wird besonders in Beutelsuppen und anderen vorgefertigten Lebensmittel gegeben. Unsere jährliche Produktionskapazität beträgt 1.000 Tonnen getrocknete Petersilienblätter.

Parsley
Landwirtschaftliche Produktion

Die Blatt-Petersilie (Petroselinum crispum) ist eine sehr empfindliche Pflanze. Dies ist eine besondere  Sorte, welche reiches Blattwerk  aber kaum Wurzel entwickelt. Es werden nur die Blätter weiter verarbeitet. Geeignet sind Böden die reich an Nährstoffen sind und der Feuchtigkeitsgehalt stabil gehalten werden kann. 
Die Schwierigkeit im Anbau liegt in der kurzen Vegetationszeit der Petersilie. Sie wird in der Regel im  30-35 Tage Rhythmus  geerntet.  Dadurch können nur Pflanzenschutzmittel mit sehr kurzer Abbauzeit verwendet werden. Diese Mittel müssen mit großer Präzision ausgebracht werden. 
Die eigene Produktion macht 70% der gesamten verarbeiteten Menge aus, die restlichen 30% stammen aus Vertragsanbau.

Parsley
Ernte

Wir ernten Petersilie viermal innerhalb einer Saison. 
Die Ernte erfolgt mit selbstfahrenden Erntemaschinen.
Der Anbau von Petersilie erfolgt in der näheren Umgebung unseres Produktionsbetriebes. Die geerntete Petersilie muss innerhalb von vier Stunden in den Trockner gelangen, da nach dieser Zeit  die Fermentation beginnt und die Petersilie unbrauchbar für die Weiterverarbeitung wird. 
Unser durchschnittlicher Hektarertrag liegt bei 35 Tonnen.

Parsley
Verarbeitung

Sofort nach Anlieferung erfolgt die Aufgabe. An den Bändern wird eine visuelle Kontrolle durchgeführt. Fremdteile und große Stängel werden entfernt. Anschließend wird die Petersilie zerkleinert, gewaschen und in Bandtrocknern schonend getrocknet.
Nach der Trocknung  werden die Blätter vom Stängel getrennt und  in verschiede Fraktionen ausgesiebt. 
Die Petersilie wird mit Sattdampf keimreduziert. Diese Behandlung vernichtet alle pathogenen Keime und reduziert die übrigen Keime auf ein Minimum.

Zoldseg
Fertigprodukt

Die Petersilienblätter werden in Blattfraktionen von 0,3 bis 0,8 mm, 1 bis 2 mm und 2 bis 4 mm und in Form von Petersilienstielen vermarktet.
Die Verpackung  erfolgt in  PE + Kraftpapiersäcken oder in Kartons mit PE Innensack.